Wie Anfang? (3 Part)

WIE HOSE

Eine Frau braucht, was die Basisgarderobe angeht, eine enge Hose und eine Palazzo-hose, wie Marlene Dietrich sie getragen hat. Beide müssen perfekt sitzen. Die enge Hose reicht bis kurz über den Knöchel, dazu kann man sowohl hochhackige Schuhe als auch Ballerina tragen.

Eigentlich spricht alles für die Palazzo-Hose, mit ihrer auf der Hüfte schmal geschnittenen und an den Beinen ausgestellten, weiten Passform: Bei sommerlichen Temperaturen sitzt sie luftig und kaschiert Dellen oder überschüssige Pfunde an Po und Oberschenkeln.
Alles paletti? Von wegen! Die Hose ist mit Vorsicht zu genießen. Wer sie falsch kombiniert, sieht schnell aus wie eine Box auf Beinen.


A woman needs the basic wardrobe, tight trousers and a palace-trousers, as Marlene Dietrich has worn them. Both must sit perfectly. The tight trousers reach just over the ankle, one can wear both high-heeled shoes as well as ballerina.

All in all, the Palazzo trousers, with their narrow fit, which is cut narrowly on the waist and displayed on the legs, is a great fit: at summer temperatures it sits airy and conceals dents or excess pounds on the buttocks and thighs.
Everything alright? Are you kidding me? Are you serious when you say that! The pants is with caution to enjoy. If you combine them wrong, looks fast like a box on legs.

Zara, 19,95€

Gucci, 750€

Mango, 19,95€

Zara, 9,99€

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s